Herzlich Willkommen


Bayerischer Rundfunk 2 am 19.02.15 über MEDRUM:

Ein weiteres Forum finden selbsternannte Islamkritiker auf evangelischen Seiten wie MEDRUM."

Mit Dank an den Bayerischen Rundfunk wünscht MEDRUM allen
selbsternannten und nichtselbsternannten Islamkritikern ebenso wie Muslimen
oder auch Kritikern des Christentums und andersgläubigen sowie atheistischen Lesern
anregende und informative Lektüre.


Neu → Wie der Genderismus krank machen kann

Gehirnforscher Manfred Spreng: "Es trifft Frauen und Kinder zuerst."


These von Gegnern des "Anti-Genderismus" an der Leibniz-Universität Hannover:
"Unsere These lautet, dass der Anti-Genderismus auf vielfältigen Ebenen eine Reaktion auf den Verlust von männlichen und heterosexuellen Privilegien ist."

Die Texte und Bilder in MEDRUM unterliegen dem Copyright 2015, www.medrum.de
Urheberrechtverstöße sind rechtswidrig.


Südkurier: AfD-Netzwerk organisiert Demos in Stuttgart


25.03.14

Südkurier: AfD-Netzwerk organisiert Demos in Stuttgart

Beatrix von Storch nicht nur mit AfD, sondern auch mit Ziviler Koalition aktiv

(MEDRUM) Der Südkurier berichtete am Dienstag unter der Überschrift "Die Strippen ziehen andere" über die Organisatoren der "Demo für alle". Die Zeitung beschreibt die dafür tragende Rolle der AfD-Politikerin Beatrix von Storch und ihres Netzwerkes. Weiterlesen »

Papst Franziskus: Ideologische Kolonisation durch den Westen mit Homosexuellen-Agenda


24.03.15

Papst Franziskus:  Ideologische Kolonisation durch den Westen mit Homosexuellen-Agenda

LifeSiteNews berichtet über Interviewäußerungen des Papstes, die nicht in den großen Medien standen

(MEDRUM) Papst Franziskus kritisiert die Haltung der westlichen Staatenwelt, weil sie nach seiner Ansicht über ihre Hilfsmaßnahmen eine ideologische Kolonisation betreibt. Der Westen würde der anderen Staatenwelt seine "Homosexuellen-Agenda" auferlegen. Das berichtete LifeSiteNews im Januar. Weiterlesen »

Starke Polizeikräfte im Einsatz


22.03.15

Starke Polizeikräfte im Einsatz

Weitgehend friedlicher Verlauf bei Demos in Stuttgart - Teilnehmerzahlen geringer als bei letzter "Demo für alle"

(MEDRUM) Obwohl Gegendemonstranten aus der linken Szene angekündigt hatten, die "Demo für alle" am Samstag in Stuttgart zu "vermiesen", konnte durch den Einsatz "starker Polizeikräfte" ein friedlicher Verlauf gewährleistet werden. Zu nennenswerten Ausschreitungen kam es nicht. Umstritten sind erneut die Teilnehmerzahlen. Weiterlesen »

Polizei befürchtet Ausschreitungen bei Demos in Stuttgart


21.03.15

Polizei befürchtet Ausschreitungen bei Demos in Stuttgart

DIE FREIE WELT meldet: "DEMO FÜR ALLE: Birgit Kelle kommt!"

(MEDRUM) Bei der heute in Stuttgart vorgesehenen "Demo für alle" und der Gegen-Demo befürchtet die Polizei, dass es zu Auschreitungen kommt. Das berichtet die Zeitung Stuttgarter Nachrichten unter der Überschrift: "Demo gegen Gleichstellung von Homosexuellen". Weiterlesen »

Verdrängt islamisches Kopftuch christliche Werte?


21.03.15

Verdrängt islamisches Kopftuch christliche Werte?

Hartmut Steeb kritisiert Begründung im Verfassungsgerichtsurteil und fragt: "Gehört das Christentum noch zu Deutschland?"

(MEDRUM) Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes über das Tragen eines Kopftuches an Schulen ist nicht überall mit ungetrübter Freude aufgenommen worden. Es gibt Blickwinkel, aus deren Sicht gefolgert werden könnte, dass mit diesem Urteil christliche Werte durch das islamische Kopftuch verdrängt werden. Eine solche Sichtweise hat beispielsweise der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, vertreten. Weiterlesen »

Linke Szene: Blockieren. Unterwandern. Vermiesen.


20.03.15

Linke Szene: "Blockieren. Unterwandern. Vermiesen."

"Demo für alle" kein Stuttgarter Problem - Bildungsplan nur "Anknüpfungspunkt" für Organisatoren rund um Beatrix von Storch

(MEDRUM) Die Demonstration "Demo für alle" gegen die grün-roten Bildungspläne in Baden-Württemberg muss mit dem Widerstand aus der linken Szene rechnen. Ein Aufruf "Was tun?" zu Aktionen am Samstag in Stuttgart lautet: "Blockieren. Unterwandern. Vermiesen." Weiterlesen »

Demo für sexuelle Vielfalt gegen die "Demo für alle" in Stuttgart


19.03.15

Demo für sexuelle Vielfalt gegen die "Demo für alle" in Stuttgart

Stuttgart wird am Samstag, 21. März 2015, Schauplatz von zwei Kundgebungen im Streit um die grün-roten Bildungspläne der baden-württembergischen Landesregierung und ihre Gesellschaftspolitik sein

(MEDRUM) Unter dem Motto "Stuttgart ist und bleibt bunt" wird es am Samstag in Stuttgart eine Gegendemonstration zur "Demo für alle" geben, die die Pläne der grün-roten Landesregierung unterstützt, die Bildungs- und Gesellschaftspolitik in Baden-Württemberg am Prinzip der sexuellen Vielfalt auszurichten. Schon im Vorfeld treffen scharfe Gegenpostionen aufeinander . Weiterlesen »

Kommt das grün-rote Geschlecht?


18.03.15

Kommt das grün-rote Geschlecht?

Kretschmanns Aktionsplan will aus Baden-Württemberg ein Land für LSBTTIQ-Menschen machen

(MEDRUM) Unter Leitung des Katholiken Winfried Kretschmann scheint aus der zweigeschlechtlichen Schöpfung des Menschen eine dreigeschlechtliche für das Bundesland Baden-Württemberg zu werden. Denn die grün-rote Landesregierung erwägt, neben den beiden Geschlechtern männlich und weiblich ein drittes Geschlecht einzuführen. Weiterlesen »

Gabriele Kuby mit dem Pater-Werenfried-Preis 2015 ausgezeichnet


17.03.15

Gabriele Kuby mit dem Pater-Werenfried-Preis 2015 ausgezeichnet

Laudatorin Antonia Willemsen: Eine echte Prophetin und Mahnerin aus Sorge um den Menschen!

(MEDRUM) Die Stiftung päpstlichen Rechtes, Kirche in Not, zeichnete bei ihrem 5. Internationalen Kongress "Treffpunkt Weltkirche" die katholische Soziologin und Schriftstellerin Gabriele Kuby mit dem Pater-Werenfried-Preis aus. Kuby sei dem Gründer von Kirche in Not, Pater Werenfried van Straaten, in vielerlei Hinsicht ähnlich, stellte Antonia Willemsen, ehemals Vorsitzende von Kirche in Not, bei ihrer Laudatio auf die Preisträgerin fest. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen