Michael Diener vertraut Merkels Politik und erklärt: "Dafür stehe ich mit ein!"


17.10.15

Michael Diener vertraut Merkels Politik und erklärt: "Dafür stehe ich mit ein!"

CDU-Politiker starteten in change.org einen Unterstützungsbrief für die Asylpolitik von Angela Merkel

(MEDRUM) Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Michael Diener, vertraut der Asylpolitik von Angela Merkel. Diener hat sich einer Petition angeschlossen, die der Bundeskanzlerin Unterstützung ihrer Politik und volles Vertrauen versichert. Weiterlesen »

Merkel in Brüssel gescheitert


16.10.15

Merkel in Brüssel gescheitert

Statt Umverteilung von Asylsuchenden innerhalb der EU-Staaten Milliarden-Hilfen für die Türkei beschlossen

(MEDRUM) Die Bundeskanzlerin Deutschlands kann nach dem EU-Gipfel vom Donnerstag in einem zentralen Punkt ihres asylpolitischen Kurses keinen Erfolg vermelden: In der Frage der Verteilung von Flüchtlingen in den EU-Staaten. Einigkeit bei den EU-Staaten bestand jedoch, die Türkei bei der Bewältigung des Flüchtlingsaufkommens zu unterstützen. Weiterlesen »

Wer schützt uns vor unfähigen Politikern?


15.10.15

Wer schützt uns vor unfähigen Politikern?

Ein Kommentar von Hans-Joachim Selenz

(MEDRUM) Peine, 14. Oktober 2015 -  Zur Jahreswende 1997/98 war ich oft im Landtag in Hannover. Zusammen mit Ministerpräsident Gerhard Schröder versuchte ich, den Verkauf der Preussag Stahl AG nach Österreich zu verhindern. Schnell musste ich dabei feststellen, dass viele Abgeordnete enorme Wissenslücken hatten. Ich machte mir daher einen Spaß daraus, sie zu fragen, wie oft die Million wohl in die Milliarde gehe - zehnmal oder hundertmal? Einige erkannten den Scherz sofort, lachten und sagten: „Gute Frage, aber die Antwort ist tausend." Die meisten fingen jedoch an, ganz angestrengt zu überlegen. „Ich glaube zehnmal! Oder doch hun­dertmal? Oder umgekehrt. Mathe habe ich immer auf Lücke gesetzt.” Nach Auflösung des Rätsels waren die Verwalter unserer Steuergelder sichtlich erstaunt, wie groß so eine einzige Milliarde ist. Sigmar Gabriel sprach einst als Ministerpräsident in Hannover bereits beim Versuch, die Neuverschuldung, also den Schuldenaufbau, zu reduzieren, von Schuldenabbau. Heute ist er Wirtschaftsminister und Vizekanzler! Weiterlesen »

Willkommen in der Frostfalle?


13.10.15

Willkommen in der Frostfalle?

Abwendung des Chaos ist eine Willkommens- und Überlebensbedingung

Ein Zwischenruf von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Es ist heiß umstritten, ob Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Flüchtlingswillkommensrhetorik ein Fehler unterlaufen ist oder ob sie alles richtig gemacht hat, als sie die Schleusen öffnen ließ, um Asylsuchenden in einer neuen Heimstatt willkommen zu heißen. Nicht umstritten ist, dass das Recht auf Asyl keine Obergrenze kennt. Und ebenso wenig umstritten ist, dass die Aufnahmefähigkeit eines Landes nicht zuletzt davon abhängt, wie vielen Personen, die Schutz oder eine neue Heimat suchen, von einem Land menschenwürdige Unterkünfte zur Verfügung gestellt werden können. Diese Frage birgt eine beträchtliche Sprengkraft in sich, für Politik und Gesellschaft. Weiterlesen »

Allianzvorsitzender Michael Diener will in den Rat der EKD gewählt werden


13.10.15

Allianzvorsitzender Michael Diener will in den Rat der EKD gewählt werden

Vorschlagsliste des Ratswahlausschusses umfasst 23 Kandidaten (10 Frauen und 13 Männer), darunter 7 Professoren

(MEDRUM) Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD, präsentierte vor wenigen Tagen 23 Wahlvorschläge für die Wahl des Rates der EKD, die im November 2015 stattfinden soll. Unter den Kandidaten ist auch der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Michael Diener. Weiterlesen »

Bürgerprotest gegen grün-rote sexuelle Vielfaltspropaganda in den Schulen


12.10.15

Bürgerprotest gegen grün-rote sexuelle Vielfaltspropaganda in den Schulen

Gesellschaftspolitische Anschauungen der grün-roten Landesregierung in der Kritik: Mehr als 5000 Bürger setzten bei "Demo für alle" in Stuttgart ein starkes Signal für Ehe und Familie

(MEDRUM) Am Sonntag kamen erneut mehrere tausend Bürger in Stuttgart zusammen, um gegen die Pläne der grün-roten Landesregierung zu protestieren, im schulischen Unterricht für sexuelle Vielfalt zu werben (die dpa berichtete nur über Hunderte). Der Kommunikationsdirektor des Staatstheaters ließ als Gegenprotest ein Riesentransparent mit der Aufschrift "Vielfalt" am Staatstheater vor der Abschlusskundgebung aufhängen. Weiterlesen »

Gabriele Kuby ruft zur Teilnahme an der "Demo für alle" auf


10.10.15

Gabriele Kuby ruft zur Teilnahme an der "Demo für alle" auf

6. Protestveranstaltung gegen sexuellen "Vielfaltsplan" der grün-roten Landesregierung in der schulischen Bildung am Sonntag in Stuttgart

(MEDRUM) Die Autorin des Buches "Die globale sexuelle Revolution", Gabriele Kuby, hat die Elternschaft aufgerufen, am Sonntag an der "Demo für alle" in Stuttgart teilzunehmen. Die Organisatoren der Veranstaltung wollen erneut dagegen protestieren, dass die grün-rote Landesregierung die Wertvorstellungen von den Protagonisten der Gleichwertigkeit sexuell unterschiedlicher Lebensstile im Bildungsplan für die Schulen Baden-Württembergs verankern will. Dazu will Kuby sprechen. Weiterlesen »

"Ein denkwürdiger Fernsehabend": Angela Merkel bei Anne Will


08.10.15

"Ein denkwürdiger Fernsehabend": Angela Merkel bei Anne Will

FAZ bezeichnet ARD-Sendung als Vereinnahmungsfernsehen, das dem Anspruch der Bürger nicht gerecht wird

(MEDRUM) Eine Stunde Redezeit erhielt Angela Merkel in der Sendung der ARD bei Anne Will. Es sei ein "denkwürdiger Fernsehabend" gewesen, schreibt Michael Hanfeld in seinem Artikel "So spricht die Kanzlerin der Herzen" in der FAZ. Wann sei die ARD Angela Merkel je so nahe gewesen und habe keine Widerrede zugelassen, fragt der FAZ-Redaktur. Weiterlesen »

Tagesschau meldet neuen Flüchtlingsrekord: Jetzt bis zu 1,5 Millionen


05.10.15

Tagesschau meldet neuen Flüchtlingsrekord: Jetzt bis zu 1,5 Millionen

(MEDRUM) In der neuesten Ausgabe der ARD-Tagesschau wird eine neue Rekordprognose für 2015 gemeldet. Demnach sollen die Behörden intern nicht mehr von 800.000, sondern von 1,5 Millionen Asylssuchenden bis Jahresende ausgehen. Weiterlesen »

Sigmar Gabriel: "Die Lage wird sehr dramatisch"


03.10.15

Sigmar Gabriel: "Die Lage wird sehr dramatisch"

Volker Beck polemisiert mit Unterstützung der ARD-Tagesschau gegen die Sorgen des Innenministers de Maizière um die Flüchtlingsdramatik

(MEDRUM) Wie die Tagesschau der ARD am Freitagabend berichtete, macht sich Innenminister de Maizère ernste Sorgen über die Situation in den Flüchtlingsunterkünften. Nach Auffassung von Sigmar Gabriel (SPD), Vizekanzler der Bundesregierung, bahnt sich angesichts überfüllter Flüchtlingsunterkünfte eine dramatische Lage an. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen