Ist christliches Glaubensbekenntnis volksverhetzend?


30.01.15

Ist christliches Glaubensbekenntnis volksverhetzend?

Staatsanwaltschaft prüft, ob gegen den Bremischen Pastor Latzel Ermittlungen wegen Volksverhetzung einzuleiten sind

(MEDRUM) Die Predigt eines evangelischen Pastors aus Bremen, in der er sich leidenschaftlich für das klare Bekenntnis zum christlichen Glauben und dem dreifaltigen Gott sowie die Ablehnung fremder Götter ausgesprochen hat, wird von der Staatsanwaltschaft überprüft um festzustellen, ob der Pastor Volksverhetzung begangen hat. Das berichtet der Weser-Kurier. Weiterlesen »

Demokratischer oder undemokratischer Geist in der Süddeutschen Zeitung?


29.01.15

Demokratischer oder undemokratischer Geist in der Süddeutschen Zeitung?

Das Lebensrecht ungeborener Kinder und das Recht auf eine eigene Meinung scheint einer überregionalen süddeutschen Tageszeitung nicht viel wert zu sein

Ein Zwischenruf von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Wer sich zum Grundgesetz und zu seinem höchsten Verfassungswert, nämlich dem Recht eines jeden Menschen auf Leben, bekennt, läuft Gefahr in der Süddeutschen Zeitung als "radikal" verunglimpft und in die Nähe eines vermeintlich christlichen Rechtsradikalismus gerückt zu werden. So geschah es Markus Hollemann in München, der als Favorit für das Amt des Gesundheitsreferenten galt, doch nur so lange er nicht zur Zielscheibe von Medien wurde. Weiterlesen »

Mehr Sexuelle Vielfalt statt Schutz vor Sexuellem Missbrauch


27.01.15

Mehr Sexuelle Vielfalt statt Schutz vor Sexuellem Missbrauch

Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung stellt im Interview mit der Zeit enorme Defizite fest

(MEDRUM) Nur etwa 10 Prozent der Schulen in Deutschland haben ein Schutzkonzept, mit dem Schülerinnen und Schüler vor sexuellem Missbrauch geschützt werden sollen. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung weist auf große Defizite bei der Umsetzung von Massnahmen gegen den sexuellen Missbrauch hin. Weiterlesen »

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen PEGIDA-Chef: „Viehzeug”, „Dreckspack” und „Gelumpe”


22.01.15

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen PEGIDA-Chef: „Viehzeug”, „Dreckspack” und „Gelumpe”

Lutz Bachmann zurückgetreten - Hitlerfoto und Schmähungen nähren den Verdacht auf Volksverhetzung

(MEDRUM) Eine überraschende Entwicklung trat gestern an der Spitze von PEGIDA ein. Ihr bisheriger Chef, Lutz Bachmann, trat zurück. Gegen ihn soll Medienberichten zufolge wegen Verdacht auf Volksverhetzung ermittelt werden. Katrin Oertel, Mitglied im Organisationsteam von PEGIDA, distanzierte sich von Lutz Bachmann, der sich in facebook nicht nur im Hitlerlook gezeigt hatte, sondern auch Menschen als ‚Viehzeug', ‚Dreckspack' und ‚Gelumpe' bezeichnete. Weiterlesen »

Hartmut Steeb: Beten ist moderner als emails, ist ewig online sein mit Gott


21.01.15

Hartmut Steeb: Beten ist moderner als emails, ist ewig online sein mit Gott

Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz ermutigt Christen, sich wieder auf die substanziellen Grundlagen ihres Glaubens und das Gebet zu konzentrieren und sie wirksam werden zu lassen.

(MEDRUM) Bei seiner Predigt in der Münchner Matthäus-Kirche zum Abschluss der Gebetswoche der Deutschen Evangelischen Allianz am 18. Januar 2015 stand das Gebet und die Besinnung auf die Ur-Sachen des christlichen Glaubens im Blickpunkt von Hartmut Steebs Predigt. Die Gebetswoche stand unter dem Motto: Jesus lehrt uns beten. Weiterlesen »

Katholischer Priester erhält Predigt-Verbot wegen Islam-Kritik


21.01.15

Katholischer Priester erhält Predigt-Verbot wegen Islam-Kritik

Bistum Münster distanziert sich von Pfarrer Spätling, der die PEGIDA-Bewegung in Duisburg unterstützte und nach Auffassung des Bischofs undifferenzierte Klischees gegenüber dem Islam vertritt

(MEDRUM) Ein katholischer Priester aus Duisburg wurde von seinem Bischof die Predigt-Erlaubnis entzogen. Der Grund: Der Priester hat mit kritischen Äußerungen zum Islam Anhänger der PEGIDA-Bewegung in Duisburg unterstützt. Dies berichtet die Rheinische Post. Weiterlesen »

Schillernde Wortbotschaften von Papst Franziskus


20.01.15

Schillernde Wortbotschaften von Papst Franziskus

Alexander Kisslers Konter im CICERO weist auf die Ambivalenz von Wortbotschaften des amtierenden Papstes hin

(MEDRUM) Papst Franziskus meinte, Katholiken müssten sich nicht wie die Karnickel vermehren. Nur ein harmloser Witz auf dem Stuhle Petri? Weiterlesen »

Merkel zitierte Wulf, Oertel zitiert Merkel


19.01.15

Merkel zitierte Wulff - Oertel zitiert Merkel

Talk-Runde bei Günther Jauch diskutiert über PEDGIDA-Bewegung und meint: Im Gespräch bleiben

(MEDRUM) Günther Jauch präsentierte in seiner gestrigen Abendsendung die PEGIDA-Vertreterin Katrin Oertel, Mitglied im Organisationsteam der Protestbewegung. Oertel wagte sich in die TV-Runde und erklärte, weshalb PEGIDA entstanden ist. Dabei zitierte sie die Bundeskanzlerin Angela Merkel, die noch 2010 auf dem Deutschlandtag der Jungen Union erklärt hatte: "Und natürlich war der Ansatz, zu sagen, jetzt machen wir hier mal so Multi-Kulti und leben so nebeneinander her und freuen uns übereinander, dieser Ansatz ist gescheitert, absolut gescheitert." Oertel wollte mit dem Merkel-Zitat unterstreichen, dass die Unzufriedenheit der PEGIDA-Anhänger nicht so unbegründet und unzulässig sein kann, wie es mitunter dargestellt wird oder auch aus Merkels jüngsten Äußerungen, u.a. ihres Zitats des Ex-Bundespräsidenten Wulff, der Islam gehöre zu Deutschland, herausgelesen werden könnte. Weiterlesen »

Pegida bei „GÜNTHER JAUCH" um 21.45 Uhr


18.01.15

Pegida bei „GÜNTHER JAUCH" um 21.45 Uhr

(MEDRUM) Die Protestbewegung PEGIDA wird heute in der Sendung von Günther Jauch durch Kathrin Oertel, Mitglied im Organisationsteam von PEGIDA, vertreten sein. Weiterlesen »

Bei Islam-Frage sind Bürger gespalten


17.01.15

Bei Islam-Frage sind Bürger gespalten

ZDF-Politbarometer: Angst vor Terroranschlägen hat zugenommen

(MEDRUM) Nach dem neuesten Politbarometer des ZDF ist die Meinung der Bürger über ihr Verhältnis zum Islam gespalten. Mehr als zwei Drittel befürchten aber Terroranschläge in Deutschland. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen