Medienspiegel

Frauke Petry trifft sich mit Zentralrat der Muslime

"Warum hassen Sie uns?", hatte der Zentralrat der Muslime die AfD gefragt und zum Gespräch eingeladen. Frauke Petry hat nun einen Terminvorschlag gemacht.

Quelle: 
Zeit
vom: 
11.05.16
Themenbereich: 
Parteien

Dutzende Flüchtlinge unter Terrorverdacht

Unter den vielen Tausenden von Flüchtlingen, die nach Deutschland kommen, können auch Terroristen sein. Das BKA geht solchen Hinweisen nach. Wie nun bekannt wird, laufen derzeit 40 Ermittlungsverfahren in dieser Richtung.

Quelle: 
NTV
vom: 
11.05.16

Julia Klöckner galt als Hoffnungsträgerin, jetzt kämpft sie um ihre politische Zukunft

MAINZ - Wo ist eigentlich Julia Klöckner? Das fragten sich in den vergangenen Wochen viele in der landespolitischen Szene. Klöckner, das Energiebündel, die Omnipräsente, machte sich rar. Zwar äußerte sie sich hin und wieder, mal zu Erdogan, mal zur AfD oder zur Ampelkoalition. Aber eher in feinen Dosen.

Quelle: 
Mainzer Allgemeine
vom: 
11.05.16

Muhterem Aras zur Landtagspräsidentin gewählt

Ihre Mutter musste als Putzfrau dazu verdienen, ihr Vater war Schafzüchter – doch ihre Tochter Muhterem Aras hat es nun zur ersten Parlamentspräsidentin des baden-württembergischen Landtags gebracht. Bei der AfD brachte das keinen Applaus.

Quelle: 
FAZ
vom: 
11.05.16
Themenbereich: 
Parteien

Bis zu 40.000 Nicht-Muslime drangsaliert

Laut einer Studie sind tausende aus Syrien und dem Irak geflohene Christen in deutschen Flüchtlingsheimen Gewalt und Drohungen ausgesetzt. Sicherheitspersonal und muslimische Flüchtlinge sollen für die Übergriffe verantwortlich sein.

Quelle: 
FAZ
vom: 
09.05.16

Krankenkassen warnen vor Mehrausgaben durch Integrationsgesetz

Im "Spiegel" warnen die gesetzlichen Krankenkassen warnen vor Mehrausgaben von rund 120 Millionen Euro pro Jahr, die durch das Integrationsgesetz entstehen würden.

Quelle: 
Augsburger Allgemeine
vom: 
09.05.16

Homo-Aktivisten wollen Initiative ‚Vater, Mutter, Kind’ stoppen

Der europäische Zweig der „International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersex Association" (ILGA Europe) ist mit einem ersten Versuch gescheitert die derzeit laufende Europäische Bürgerinitiative „Vater, Mutter, Kind" zu verhindern.

Quelle: 
kath.net
vom: 
06.05.16
Themenbereich: 
Familie

Merkel will mit Kursänderung AfD-Wähler zurückgewinnen

CDU-Chefin Angela Merkel geben die jüngsten Wahlerfolge der AfD zu denken. Die Kanzlerin fordert ihre Partei auf, nicht mehr nur auf die AfD-Wähler einzuprügeln. Stattdessen will sie etwas anderes.

Quelle: 
WELT
vom: 
03.05.16
Themenbereich: 
Parteien

"Die AfD verlässt den Boden des Grundgesetzes"

Nach dem Programmparteitag der AfD empören sich Politiker von Union und SPD über den Kurs der Partei. Auch religiöse Dachorganisationen kritisieren die AfD scharf.

Quelle: 
Zeit
vom: 
02.05.16
Themenbereich: 
Parteien

Bericht: Von Storch kaufte mit Spendengeldern Goldbarren

Berlin. Beatrix von Storchs Verein „Zivile Koalition e. V." finanziert sich mit Spendengeldern. Doch warum wurden damit Goldbarren gekauft?

Quelle: 
Westdeutsche Zeitung
vom: 
30.04.16
Themenbereich: 
Parteien

Dieser Mann will für die AfD Bundespräsident werden

Die AfD will Albrecht Glaser als Bundespräsidenten. Der Ex-CDU-Mann teilt gegen seine frühere Partei und Merkel aus. Mit riskanten Fondsgeschäften bescherte er Frankfurt einst einen Millionenschaden.

Quelle: 
WELT
vom: 
29.04.16
Themenbereich: 
Parteien

FPÖ-Triumph macht Merkel sehr einsam in Europa

In Polen, Ungarn, Dänemark und der Schweiz stellen Rechtspopulisten bereits die größte Regierungspartei. Nun reüssiert die FPÖ in Österreich. Der deutsche Sonderweg in der Flüchtlingskrise wird hart.

Quelle: 
WELT
vom: 
25.04.16

Merkel in der Türkei: Der Flüchtlingsdeal ist eine Farce

Quelle: 
Spiegel
vom: 
22.04.16

Schulkonsens stößt in der CDU auf Kritik

Auf dem Weg zu einer gemeinsamen Regierung war die Zukunft der Gemeinschaftsschule ein großer Streitpunkt zwischen Grünen und CDU. Strobl hält die Kompromisse noch nicht für in Stein gemeißelt.

Quelle: 
Stuttgarter Nachrichten
vom: 
19.04.16

Prognose: Zugewanderte sind in Augsburg bald in der Mehrheit

Quelle: 
Augsburger Allgemeine
vom: 
19.04.16