Die GKP

Die GKP hat derzeit etwa 500 Mitglieder aus den Bereichen weltlicher und kirchlicher Medien: Fernseh- und Zeitungsredakteure, Pressesprecher, Verleger, Kommunikationswissenschaftler, Volontäre und Studenten mit journalistischem Berufsziel.

In der GKP finden sich Menschen zu Erfahrungsaustausch und Gespräch zusammen. 1948 in einer Art Schulterschluß der verbleibenden katholischen Publizisten nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet, ist die GKP heute ein Verband, der auf Dialog und Kommunikation angelegt ist. Ein Drittel neue und überwiegend jüngere Mitglieder sind in den letzten zehn Jahren hinzugekommen.

Weitere Info: http://www.gkp.de