Die KEP

Der Christliche Medienverbund Konferenz Evangelikaler Publizisten e.V. (KEP) ist ein Zusammenschluss von Journalisten, Publizisten, Verlegern und Vertretern von Medienorganisationen. Seine Ziele sind:

  • Weitergabe der christlichen Botschaft in den Medien,
  • Darstellung und Kommentierung relevanter und aktueller Themen aus Kirche, Gesellschaft, Medien und Politik,
  • Stärkung der Medienkompetenz in den Gemeinden durch Vorträge und Seminare,
  • Vermittlung von Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen christlichen Journalisten, Produzenten und Verlegern.,
  • Ausbildung junger Christen mit Interesse und Begabung für publizistische Aufgaben und Fortbildung von Journalisten. Dazu hat der Christliche Medienverbund KEP e.V. im November 1987 die Christliche Medienakademie gegründet,
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Veranstaltungen, Werke und Einrichtungen wie zum Beispiel für "Willow Creek", "Christival", "ProChrist" oder den "Gemeindetag unter dem Wort".

Der Christliche Medienverbund KEP ist Herausgeber des Christlichen Medienmagazins pro mit einer Auflage von aktuell 67.000 Exemplaren und betreibt die Christliche Medienakademie als Medienschule und Aus- und Fortbildungsdienstleister mit Seminaren und Workshops zu verschiedenen Themen in den Bereichen Journalismus, Medien und Kommunikation.

Für wertvolle Beiträge in den Medien verleiht der Christliche Medienverbund KEP e.V. den Medienpreis Goldener Kompass.

Webseite: http://www.kep.de