European Pro-Life Doctors und Kreis Katholischer Ärzte München für Abschaffung von Beratungsscheinen zur Abtreibung


29.06.09

European Pro-Life Doctors und Kreis Katholischer Ärzte München für Abschaffung von Beratungsscheinen zur Abtreibung

Ärztervereinigungen EPLD und KÄM schließen sich der Initiative des Gemeindehilfsbundes an

(MEDRUM) Die beiden christlichen Ärztevereinigungen "European Pro-Life Doctors" und "Kreis Katholischer Ärzte München" haben sich der Initiative evangelischer Christen angeschlossen, das Ausstellen von Beratungsscheinen in der Schwangerschaftskonfliktberatung der EKD abzuschaffen.

Image"Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Initiative, den Beratungsschein der evangelischen Beratungsstellen zum Schwangerschaftsabbruch abzuschaffen, die wir sehr gerne und von Herzen unterstützen!", erklärten die "European Pro-Life Doctors" (EPLD) und der "Kreis Katholischer Ärzte München" (KÄM) gegenüber dem Gemeindehilfsbund.

Beiden Ärztevereinigungen ist gemeinsam die Forderung:

  • Schutz jeglichen menschlichen Lebens vor Abtreibung, Euthanasie, ... - ohne Ausnahme,
  • Wahrung der Menschenwürde in jedem Stadium menschlichen Lebens,
  • Verteidigung des Rechts auf Leben,
  • Schutz von Ungeborenen und deren Mütter / Eltern / Ärzten vor Abtreibung,
  • keinerlei staatlich anerkannten "Beratungsschein", auch nicht durch die katholische "Donum vitae"!,
  • Alle Entscheidungen haben sich an der Lehre der Kirche und an der heiligen Schrift zu orientieren.

ImageMit den EPLD und dem KÄM hat sich der Zahl der Organisationen, die diese Initiative unterstützen, auf 19 erhöht (Organisationen, die die Unterschriftenaktion unterstützen -> "Keine Beratungsscheine").

Die European Pro-Life Doctors gehören der Europäischen Ärztevereinigung Lebensrecht, an.

Weitere Information -> EPLD

Der Kreis Katholischer Ärzte München ist eine Katholische Ärztevereinigung für München und ganz Deutschland.

Weitere Information-> KÄM


MEDRUM-Meldung -> Pressemitteilung Gemeindehilfsbund

-> Online-Unterzeichnung der Unterschriftenaktion des Gemeindehilfsbundes


Medienberichte

Katholisches – Magazin für Kirche und Kultur -> Auch evangelische Christen fordern von ihrer Kirche: Keine „Tötungslizenzen" mehr!

idea -> Keine Scheine für Abtreibungen mehr ausstellen

Familientrends ->www.familientrends.de