PID-Debatte um weitere Woche verschoben

Berlin - Die Bundestagsdebatte um die Regelung der Präimplantationsdiagnostik (PID) ist erneut verschoben worden. Eigentlich sollte sie bereits vor zwei Wochen stattfinden. Wegen der Katastrophe in Japan wurde dann der kommende Donnerstag ins Auge gefasst. Nach Informationen aus Parlamentskreisen wird nun der 14. April für die Erste Lesung über die drei vorliegenden Gesetzentwürfe angestrebt.

Quelle: 
Deutsches Ärzteblatt
vom: 
01.04.11
Themenbereich: 
Leben