Mit Schwesig wird die Erziehung weiter verstaatlicht

Die SPD-Mitglieder haben entschieden, die Große Koalition kommt. Manuela Schwesig von der SPD soll Familienministerin werden. Geht das überhaupt, wenn man für eine Politik gegen die Mehrheit der Familien im Lande steht?

Quelle: 
FOCUS
vom: 
14.12.13
Autor: 
Klaus Kelle
Themenbereich: 
Familie