Im Netz der Islamfeinde

Als die anti-islamische Gemeinde Deutschlands am 3.September zur Jahreshauptversammlung nach Berlin lud, richteten sich alle Augen auf den Chefideologen Geert Wilders. Gegen 13.50 Uhr betrat der hochgewachsene Holländer unter Gejohle den Festsaal des Maritim-Hotels, gefolgt von einem Tross Gleichgesinnter.

Quelle: 
Berliner Zeitung
vom: 
14.09.11
Themenbereich: 
Medien