„Homosexualität als Pflichtstoff“

Stuttgart/Mannheim. Die SPD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag will das Thema Homosexualität zum Pflichtstoff an allen Schulen machen. "Gerade die Schule ist der Ort, an dem Aufklärung über andere Lebensformen und sexuelle Identitäten stattfinden kann und soll", heißt es in einem bisher unveröffentlichten Positionspapier.

Quelle: 
Mannheimer Morgen
vom: 
09.08.13
Themenbereich: 
Bildung
Thema: 
Homosexualität

Einzug der Homo-Lehre in Baden-Württemberg