Henning Röhl und Bibel TV - Nachlese zu einem besonderen Geburtstag

27.04.08


Henning Röhl und Bibel TV - Nachlese zu einem besonderen Geburtstag

ImageVor wenigen Tagen wurde Henning Röhl 65. "Wer ist dieser Mann?" mag fragen, wer ihn nicht kennt. Henning Röhl und die Geburt des Fernsehsenders Bibel TV sind untrennbar miteinander verbunden. Mit einem Jahresbudget von 2,5 Mio Euro fing er an, um Bibel TV als Sender aus der Taufe zu heben. Mutig, kühn, tollkühn, hätte man da vor einigen Jahren vielleicht sagen können. Zuwenig Geld für einen Sender, der sich einem Thema zuwenden wollte, das keine Konjunktur zu haben schien, wenn man auf die Zahl der Kirchenaustritte und die Zahl von Kirchenbesuchern zur Jahrtausendwende blickte.

Henning Röhl ließ sich davon nicht beeirren. 2001 verlies er als MDR-Fernsehdirektor das öffentlich-rechtliche Fernsehen und wurde zum Geschäftsführer des neu gegründeten Senders Bibel TV bestellt. Zu einer Zeit, in der sich viele über die Idee von Bibel TV lustig machten, übernahm er die Verantwortung, diesen Sender als Idee seines Gründers, dem Verleger Norman Rentrop, aufzubauen.

In den Anfangsjahren, so Henning Röhl, musste er bei Bibel TV mit dem Geld, das er früher für einen einzigen Tatort-Dreh hatte, ein ganzes Jahr auskommen. Eine Pionierleistung, die allein schon wegen des weit bescheideneren Rahmens meilenweit über das hinaus geht, was er beim Aufbau des MDR zu leisten hatte. Er packte die Aufgabe an und brachte sie zu einem Erfolg, wie man heute rückschauend weiß. Dass Bibel TV am 1. Oktober 2002 zu senden begann und heute mit einem 24-Stunden-Vollprogramm mit Sitz in Hamburg als christlicher Sender präsent ist, ist zu einem großen Teil sicher Henning Röhl zu verdanken. Seinen Mitarbeitern verriet er, dass die Jahre mit Bibel-TV zu den schönsten seines Lebens gehörten.

Der Fernsehmann Röhl hat die deutsche Fernsehlandschaft um ein Programm bereichert, das jenseits der flachen und kargen Lifestyle-Landschaft der Zeitgeistmedien ein Fernsehwerk komponiert hat, das unser Medienleben ebenso um die kristallklaren Tiefen einer unberührten Seenplatte wie um die aufstrebenden Höhen von im Sonnenlicht glitzernden Dolomittenzinnen bereichert hat.

Anlässlich Ihres Geburtstages sei Ihnen, Herr Röhl, und Ihren Mitarbeitern dafür herzlich mit einem kleinen Gedicht gedankt.

Bibel TV

Bibel ins TV zu geben
und als Sender sich erheben,
hieß ganz mutig Gott zu wagen
und nach Zeitgeist nicht zu fragen.

Christus als Programm zu sehen,
Bibel im TV verstehen,
ist für uns nun eine Pracht,
ein Programm für Tag und Nacht,

Kurt J. Heinz

Gewidmet dem Gründungsgeschäftsführer des Bibel TV, Herrn Henning Röhl
mit herzlichen Glückwünschen zum 65. Geburtstag .