Glaube angeboren oder erlernt?

22.02.08


Glaube angeboren oder erlernt?

idea berichtete gestern über ein Forschungsprojekt, in dem Wissenschaftler in Oxford (England) der Frage nachgehen wollen, warum Menschen an Gott glauben. Die John-Templeton-Stiftung wolle dafür rund 2,85 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Im Zentrum dieser Fragestellung stehe, ob der Glaube angeboren sei oder erlernt werde. Eine Hypothese des Projektes ist die Annahme, dass Glaube etwas Natürliches oder "Intuitives" sei. Jedenfalls gäbe es einige Indikatoren, so die Forscher, die es nahelegen, diese Hypothese neben anderen Möglichkeiten zu untersuchen.


Quellen: 
http://www.idea.de/index.php?id=355&tx_ttnews[tt_news]=61870&tx_ttnews[backPid]=18&cHash=762622c516