Gebetsaufruf der Evangelischen Allianz für Ministerpräsident Althaus und die Angehörigen der verstorbenen Slowakin


02.01.09

Gebetsaufruf der Evangelischen Allianz für Ministerpräsident Althaus und die Angehörigen der verstorbenen Slowakin

(MEDRUM) Aus Anlaß des tragischen Unfalls von Ministerpräsident Althaus hat die Evangelische Allianz zu Gebet und Fürbitte für den Ministerpräsidenten und die Angehörigen der tödlich verletzten Slowakin aufgerufen.

Image

 

Gebetsaufruf

der Deutschen

Evangelischen Allianz:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwestern und Brüder,
liebe Freunde der Evangelischen Allianz,

gewiss haben Sie von dem schweren Skiunfall von Ministerpräsident Dieter Althaus in den Nachrichten gesehen, gehört oder gelesen. Als Deutsche Evangelische Allianz wissen wir uns in besonderer Weise mit ihm verbunden. Er ist nicht nur der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, in dem wir unseren Sitz in Bad Blankenburg haben; Ministerpräsident Althaus war verschiedentlich bei uns und hat uns immer wieder seiner Verbundenheit mit der Evangelischen Allianz und dem Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg versichert.

Wir sind dankbar, wenn Sie jetzt in dieser schwierigen Situation für Ministerpräsident Althaus im Gebet einstehen, auch für seine Familie und die behandelnden Ärzte. Dieses eben begonnene neue Jahr steht ja unter der besonderen Zusage dessen, dass bei unserem Gott alle Dinge möglich sind. Seinem Wirken sind keine Grenzen gesetzt. Deshalb beten wir zu ihm.

In unser Gebet schließen wir besonders auch die Angehörigen der tödlich verletzten Slowakin ein.

Danke für Ihre Fürbitte!
Mit einem herzlichen Gruß
Ihr Hartmut Steeb

Generalsekretär
Deutsche Evangelische Allianz