Frankreich marschiert und singt gegen die Furcht

"Paris ist heute die Hauptstadt der Welt", sagte Frankreichs Präsident Hollande vor dem Gedenkmarsch. Die Nation hakt sich unter angesichts der Bedrohung – das wird aber auf Dauer nicht reichen.

Quelle: 
WELT
vom: 
11.01.15
Themenbereich: 
Glauben
Thema: 
Extremismus