Fest FÜR das Leben am Samstag in Nürnberg


20.07.12

Fest FÜR das Leben am Samstag in Nürnberg

Weisser Friede will mit Kundgebung und Schweigemarsch ein Zeichen für den Schutz des ungeborenen Lebens setzen

(MEDRUM) Die Lebensrechtsinitiative "Weisser Friede" lädt Lebensrechtsfreunde am 21. Juli 2012 zum diesjährigen "Fest FÜR das Leben" an der Nürnberger Lorenzkirche ein.

1000 Paar Kinderschuhe sollen auch in diesem Jahr daran erinnern, dass jeden Tag etwa 1000 Kinder in Deutschland nicht leben dürfen. Mit dieser Botschaft veranstaltet die Initiative "Weisser Friede" um 10.30 Uhr eine Kundgebung und zieht danach "schweigend und mahnend' durch die Innenstadt. Sie will mitten in Nürnberg ein unübersehbares Zeichen für das Recht auf Leben setzen. Ungeborene Kinder sollen eine Stimme bekommen. Sie sind vollwertige und von Gott geliebte Menschen, mahnen die Veranstalter.

Weitere Information: www.WeisserFriede.de