Ein weiterer Kommissar aus Malta mit Problemen

Maltas Außenminister Tonio Borg startet seine Norminierung zum EU-Gesundheitskommissar gleich mich Hindernissen: Denn die Opposition im eigenen Land macht ihn schon im Vorfeld madig, wirft ihm vor, offen homophob zu sein. Bereits sein Vorgänger musste auf Druck von EU-Kommissionspräsident Barroso schnell abdanken.

Quelle: 
Deutschlandradio
vom: 
22.10.12
Themenbereich: 
Parteien
Thema: 
Homosexualität