Die Lebenserinnerungen von Wolfgang Waldstein

Wir werden zusehends arm an Vorbildern. Am Vorbild von Wolfgang Waldstein können nachfolgende Generationen lernen, was es auf sich hat mit den Kardinaltugenden Weisheit, Tapferkeit, Gerechtigkeit und Mäßigung. Eine Rezension von Gabriele Kuby

Quelle: 
kath.net
vom: 
16.09.13
Informationstyp: 
Rezension
Autor: 
Gabriele Kuby
Themenbereich: 
Bildung