Der Papst erhebt Jesus-Mythen zu Fakten

In seinem neuen Jesus-Buch nimmt Benedikt XVI. die Evangelien wortwörtlich. Sein dogmatischer Zugang versperrt ihm die Sicht auf die historische Figur.

Quelle: 
Tagesanzeiger.ch
vom: 
15.03.11
Themenbereich: 
Glauben
Thema: 
Papst Benedikt