CDU-Fraktion geht nicht zur "Demo für alle"

Stuttgart (dpa/lsw) - Die CDU-Landtagsfraktion will in der Debatte um die sexuelle Vielfalt die «Demo für alle» am Sonntag nicht als Plattform für ihre Kritik an der grün-roten Regierung nutzen. «Wir als Fraktion werden nicht teilnehmen», sagte CDU-Spitzenkandidat und Fraktionschef Guido Wolf am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. «Mein Platz, um Kritik zu äußern, ist das Parlament.»

Quelle: 
WELT
vom: 
17.06.15