Berlin zahlt Schülern eine Woche New York: Das fliegende Klassenzimmer

Mehr als 38.000 Euro hat die Fahrt einer Berliner Oberstufenklasse nach New York gekostet. Das Geld dafür kam aber nicht von den Eltern, sondern aus einem staatlichen Fördertopf.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
04.11.15
Themenbereich: 
Bildung