Übersicht Bildung

  • Hallöchen, ich bringe Euch Schulkindern Sex und Verhütung bei


    29.04.11

    Hallöchen, ich bringe Euch Schulkindern Sex und Verhütung bei

    Praktikantin hilft bei der Sexualerziehung in Schulen mit Hilfe des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF)

    (MEDRUM) Schule ist ein Hort, der Bildung vermitteln soll. Es ist noch nicht lange her, als Deutschland zur Bildungsrepublik ernannt wurde. Doch was alles hinter dem Prozeß Schulbildung stecken kann, macht die Äußerung einer 22-jährigen Studentin deutlich, die sich darauf freut, während eines Praktikums Schulkindern beibringen zu können, was Sex ist und wie man verhütet. Weiterlesen »

  • Wenn sich zu viele Professor nennen

    Die Hochschulen belohnen regelmäßig Berufspraktiker mit dem prestigeträchtigen Titel "Professor". Kritiker sehen darin eine Verwässerung der Marke.

    Quelle: 
    Zeit
    vom: 
    29.03.11
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Schulflüchtlinge schalten EU ein

    Als Schulverweigerer-Familie sind die Neubronners bundesweit bekannt geworden. Jetzt haben sie sogar die EU-Kommission eingeschaltet und eine Klage gegen Deutschland wegen der dort geltenden Schulbesuchspflicht beantragt.

    Quelle: 
    Frankfurter Rundschau
    vom: 
    18.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Fall Neubronner: "endlich" bei der Europäischen Union


    18.01.11

    Fall Neubronner: "endlich" bei der Europäischen Union

    Bremer Homeschooler-Familie klagt Deutschland wegen Verletzung der EU-Verträge an

    (MEDRUM) "Endlich ist es nun soweit", atmet Dagmar Neubronner auf. Mit dem Umgang des deutschen Staates mit ihrer Familie wegen der häuslichen Unterrichtung ihrer Kinder als "Freilerner" wird sich jetzt das EU-Parlament und die Europäische Kommission befassen. Weiterlesen »

  • Ursula Sarrazin: So lief die Sitzung ab

    Am Montag fand eine Schulkonferenz statt. Thema: Ursula Sarrazins Zukunft an der Schule.

    Quelle: 
    Berliner Tageszeitung
    vom: 
    17.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Schüler von Klassenkameraden gefesselt und geschlagen

    Fünf Mitschüler sollen einen 14-Jährigen in Tempelhof während der Schulpause an einen Stuhl gefesselt und geschlagen haben. Die für das Opfer demütigende Situation wurde zudem per Handyfoto dokumentiert.

    Quelle: 
    Tagesspiegel
    vom: 
    1401.11
    Themenbereich: 
    Bildung
    Thema: 
    Gewalt
  • Schulverweigerer vor Gericht: Familie Schaum unterrichtet ihre Kinder selbst

    Schwalm-Eder. Marit und Thomas Schaum aus Hülsa stehen vor Gericht, weil sie ihre Kinder selbst unterrichten. Mit großem Erfolg zwar, aber gesetzeswidrig. Schon mehrfach mussten sie Geldbußen zahlen, im schlimmsten Fall droht ihnen jetzt eine Haftstrafe.

    Quelle: 
    Sonstige
    vom: 
    14.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Papst prangert Sexualkunde in der Schule an

    Essen. Papst Benedikt XVI. hat mit einer Rede erneut für Diskussionen gesorgt. Das Oberhaupt der katholischen Kirche prangerte die Sexualkunde in der Schule an. Er störe sich an dem Menschenbild, das dort vermittelt wird.

    Quelle: 
    Der Westen
    vom: 
    10.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
    Thema: 
    Sexualität
  • Papst sieht Religionsfreiheit durch sexuelle Aufklärung bedroht

    Benedikt XVI. hat sich gegen Kurse über sexuelle Aufklärung und Lebenskunde gewandt. Hintergrund ist ein Streit mit der spanischen Regierung.

    Quelle: 
    Zeit
    vom: 
    10.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
    Thema: 
    Sexualität
  • Unternehmen stöhnen über Azubis

    DIHK-Präsident Driftmann: Jeder zweite Betrieb ist unzufrieden mit der Leistungsbereitschaft der Jugendlichen.

    Fehlende Disziplin, mangelnde Leistungsbereitschaft, geringe Belastbarkeit – die Azubis machen unseren Unternehmen Sorgen.

    Getrieben von der Angst vor Fachkräftemangel stöhnt die Wirtschaft zunehmend lauter, vielen jungen Leuten fehle es nach wie vor an Ausbildungsreife.

    Quelle: 
    Bild
    vom: 
    06.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Pius-Bruderschaft zieht gegen Schulschließung vor Gericht

    Saarbrücken. Nach dem Entzug der Betriebsgenehmigung für die beiden Privat-Schulen der erzkatholischen Pius-Bruderschaft in Saarbrücken-Fechingen durch Bildungsminister Klaus Kessler (Grüne) erheben der Schulleiter der Erweiterten Realschule Herz-Jesu Harald Messmer und Pater Christian Schneider vom Don-Bosco-Schulverein schwere Vorwürfe gegen Kessler. „Es handelt sich ganz offensichtlich um eine politisch-ideologische Entscheidung, denn auch als GEW-Vorsitzender forderte der heutige Bildungsminister Kessler widerrechtlich den Entzug der Finanzmittel und sogar die Änderung des Privatschulgesetzes, nur um unsere Schulen schließen zu können“, erklärte Messmer gestern in einer Stellungnahme, die der SZ vorliegt.

    Quelle: 
    Saarbrücker Zeitung
    vom: 
    06.01.11
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Licht und Schatten einer schulischen Gender-Repression


    01.01.11

    Licht und Schatten einer schulischen Gender-Repression

    Staatlicher Fundamentalismus in der Sexualerziehung fordert von christlichen Familien Erzwingungshaft als Tribut für freie Gewissensentscheidung

    (MEDRUM) Der Familienvater Tobias. G. (Name von Redaktion geändert) geht mit zwiespältigen Gefühlen in das Neue Jahr. Am 9. Dezember 2010 endete seine Erzwingungshaft, die das Gericht gegen ihn angeordnet hatte, weil er nicht bereit war, eines seiner Kinder an einigen bestimmten Unterrichtsveranstaltungen teilnehmen zu lassen, und die daraufhin verhängten Bußgelder nicht bezahlte. 21 Tage mußte er deswegen vor der Jahreswende in Justizvollzugsanstalten verbringen und machte dabei recht unterschiedliche Erfahrungen. Und nun, kaum entlassen, wurde kurz vor Anfang des Neuen Jahres die nächste Haft angekündigt. Jetzt soll auch seine Ehefrau und Mutter von neun Kindern inhaftiert werden. 40 Tage Erzwingungshaft haben ihre Schatten bereits vorausgeworfen, wie aus einem MEDRUM vorliegenden Bericht hervorgeht. Weiterlesen »

  • G8 oder G9? Zurück zu den Wurzeln

    In Nordrhein-Westfalen können die Schulen zur verlängerten Gymnasialzeit zurückkehren. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Münster wagt diesen Schritt. Ein Versuch mit Modell-Charakter?

    Quelle: 
    FOCUS
    vom: 
    20.12.10
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Mama ist die beste Sprachschule

    Schon Neugeborene kennen die Stimme ihrer Mutter genau. Ihre Worte aktivieren nicht nur das Zentrum für Spracherkennung im Gehirn, sondern auch die Region, die für das Sprechen lernen zuständig ist.

    Quelle: 
    FOCUS
    vom: 
    16.12.10
    Themenbereich: 
    Bildung
  • China ist Bildungsweltmeister

    Asiatische Staaten erzielen bei Pisa-Studie herausragende Leistungen in allen Kategorien, besonders in Mathematik. Das belegt: Wirtschaftlicher und schulischer Erfolg hängen nicht immer direkt zusammen.

    Quelle: 
    Financial Times Dtld
    vom: 
    08.12.10
    Autor: 
    Marion Schmidt
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Heimunterricht - „Unsere Kinder leben im Verborgenen“

    Heimunterricht ist in Deutschland verboten. Hunderte Familien unterrichten ihre Kinder trotzdem zu Hause. Die Eltern riskieren Anzeigen, Bußgeld, sogar Haftstrafen und den Entzug des Sorgerechts.

    Quelle: 
    FAZ
    vom: 
    07.12.10
    Autor: 
    Krista Kapralos
    Themenbereich: 
    Bildung
  • Thomas Krüger unter Druck

    Hat der Chef der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), Thomas Krüger, den Bogen überspannt?

    Quelle: 
    Preußische Allgemeine
    vom: 
    24.11.10
    Themenbereich: 
    Bildung
    Thema: 
    Gender
  • Facebook-Gruppe fordert Rücktritt von Thomas Krüger


    20.11.10

    Facebook-Gruppe fordert Rücktritt von Thomas Krüger

    (MEDRUM) Den Rücktritt des seit Jahren umstrittenen Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, fordert jetzt auch ein Facebook-Gruppe. Weiterlesen »