Schlagzeilen Leben

strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1100905_MZTD2G29HO/cms/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Ein Land verhandelt über Leben und Tod

Belgien debattiert über Sterbehilfe: Nach einer misslungenen Geschlechtsumwandlung lässt sich ein transsexueller Belgier auf eigenen Wunsch von seinem Arzt mit einer Giftinjektion töten. Künftig könnten Mediziner noch umfangreichere Rechte bekommen. Zum Beispiel die Erlaubnis, das Leben von Minderjährigen zu beenden.

Quelle: 
Süddeutsche Zeitung
vom: 
02.10.13
Themenbereich: 
Leben

Bischof Dröge zum Schutz des ungeborenen Lebens: Ja, aber ...


02.10.13

Bischof Dröge zum Schutz des ungeborenen Lebens: Ja, aber ...

Plädoyer für die Freiheit einer eigenständigen Gewissensentscheidung in Bischofskolumne

(MEDRUM) In der Berliner Kirchenzeitung stellte der evangelische Bischof Markus Dröge seine Haltung zum Schutz des ungeborenen Lebens dar. Er gibt keine Ja- oder Nein-Antwort, sondern äußert sich differenzierend: Ja, die Unverfügbarkeit des Lebens brauche öffentliches Engagement, aber die Forderung eines "kategorischen" Abtreibungsverbotes könne er dennoch nicht unterstützen. Weiterlesen »

Martin Lohmann distanziert sich in der JUNGEN FREIHEIT von der CDU


29.09.13

Martin Lohmann distanziert sich in der JUNGEN FREIHEIT von der CDU

Vorsitzender des Bundesverbandes Lebensrecht bewundert den Parteichef der AfD und seinen "gesunden Menschenverstand"

(MEDRUM) Drei Tage vor der Bundestagswahl kündigte das Mitglied der CDU und Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Martin Lohmann, an, er trete aus Gewissensgründen aus der CDU aus (MEDRUM berichtete). In einem Interview in der JUNGEN FREIHEIT erklärt Martin Lohmann am Samstag nun seine Beweggründe und distanziert sich von der CDU. Weiterlesen »

„Ich bleibe Christdemokrat, bloß nicht mehr innerhalb der CDU“

Nach über 40jähriger Mitgliedschaft ist der konservative Publizist, Chefredakteur von K-TV und Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht, Martin Lohmann, aus der CDU ausgetreten. Im Gespräch mit der JUNGEN FREIHEIT nennt er die Gründe und gibt Antwort auf die Frage, ob die Alternative für Deutschland seiner Meinung nach auch eine Alternative für wertkonservative Wähler darstellt.

Quelle: 
Junge Freiheit
vom: 
28.09.13
Themenbereich: 
Leben

Teuscher: Initiative "Einer von uns" wird in Brüssel ernst genommen

Die Europäischen Bürgerinitiative "Einer von uns" setze sich dafür ein, dass sich die Europäische Union an ihre Regeln halte, so Tobias Teuscher, Koordinator der Petition. 2011 hatte der Europäische Gerichtshofs entschieden, dass ein Verfahren nicht patentiert werden darf, wenn dabei menschliche Embryonen zerstört werden.

Quelle: 
Deutschlandradio
vom: 
28.09.13
Autor: 
Tobias Teuscher im Gespräch mit Jürgen Liminski
Themenbereich: 
Leben

EINER VON UNS geht in die Schlussphase


24.09.13

EINER VON UNS geht in die Schlussphase

Stiftung Ja zum Leben hofft, dass die Schwelle von 100.000 Unterschriften in Deutschland bald erreicht wird

(MEDRUM) Das europäische Bürgerbegehren ONE OF US / EINER VON UNS für mehr Lebensschutz in Europa geht in die Schlussphase. Bis Ende Oktober werden noch Unterschriften gesammelt, um dem Schutz des ungeborenen Lebens eine möglichst kraftvolle Stimme in Deutschland und Europa zu geben. Weiterlesen »

Berliner Domkirchenkollegium entschied gegen 'Marsch für das Leben'


22.09.13

Berliner Domkirchenkollegium entschied gegen 'Marsch für das Leben'

Irmgard Schwätzer: Gegen eine Abschlussfeier der Aktion "Marsch für das Leben" im Berliner Dom

(MEDRUM) Die Teilnehmer des Marsches für das Leben durften am Samstag keinen Abschlussgottesdienst im Berliner Dom feiern. Das Domkirchenkollegium weigerte sich, die Durchführung des Gottesdienstes im Berliner Dom zu genehmigen. Weiterlesen »

Protest gegen reaktionären »Marsch für das Leben«

Berlin (Agenturen/nd). Etwa 200 Menschen haben am Samstag gegen einen Marsch so genannter Lebensschützer in Berlin demonstriert. Aufgerufen zu der Gegendemo hatte ein Bündnis von Organisationen und Parteien, Unterstützung erhielt der Protest auch von SPD, Grünen und Linkspartei. Der Landesvorstand der Linken hatte die Demonstration gegen den »Marsch für das Leben« mit einem Beschluss unterstützt. Mit dabei waren auch Aktivistinnen der Frauenrechts-Gruppe Femen. Sie hatten Parolen wie »Mein Körper, mein Recht« auf ihre nackten Oberkörper

Quelle: 
Neues Deutschland
vom: 
22.09.13
Themenbereich: 
Leben

Rund 1.000 Abtreibungsgegner demonstrieren in Berlin

Rund 1.000 Abtreibungsgegner haben am Samstag in Berlin gegen Schwangerschaftsabbruch, Sterbehilfe und Gentests an Embryonen demonstriert. Zum Protest aufgerufen hatte der "Bundesverband Lebensrecht", der seine vehemente Ablehnung der Abtreibung mit christlichen Glaubensgrundsätzen begründet.

Der "Marsch für das Leben" rief auch Protest hervor: Parallel demonstrierten an anderer Stelle rund 200 Menschen für sexuelle Selbstbestimmung und gegen Bevormundung von Frauen. Beide Demonstrationen verliefen nach Polizeiangaben friedlich.

Quelle: 
evangelisch.de
vom: 
21.09.13
Themenbereich: 
Leben

Martin Lohmann 3 Tage vor Bundestagswahl in Gewissensnot


20.09.13

Martin Lohmann 3 Tage vor Bundestagswahl in Gewissensnot

Vorsitzender des Bundesverbands Lebensrecht beendet seine Mitgliedschaft in der CDU

(MEDRUM) Gerade noch rechtzeitig vor der Bundestagswahl kündigte Martin Lohmann, Vorsitzender des Bundesverbands Lebensrecht e.V., an, seine Mitgliedschaft in der CDU zu beenden. Das Internetportal kath.net meldet am Donnerstag dazu: "Martin Lohmann tritt aus der CDU aus". Er habe seinen Austritt überraschend angekündigt, so kath.net. Weiterlesen »

Abtreibungsgegner verteidigen "Marsch für das Leben" - Gottesdienst geplant

Abtreibungsgegner haben ihren für Samstag geplanten "Marsch für das Leben" gegen Kritik verteidigt. "Es ist nicht immer bequem, wenn an den Grundsatz erinnert wird: Du sollst nicht töten", sagte Martin Lohmann, der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), am Freitag in Berlin.

Quelle: 
evangelisch.de
vom: 
20.09.13
Themenbereich: 
Leben

Martin Lohmann tritt aus der CDU aus

Der Mitgründer des Arbeitskreises Engagierter Katholiken und Chefredakteur von K-TV kündigte am Donnerstag überraschend seinen Austritt an und übt scharfe Kritik an der CDU

Quelle: 
kath.net
vom: 
19.09.13
Themenbereich: 
Leben

Erfolg beim EU-Bürgerbegehren für mehr Lebensschutz


13.09.13

Erfolg beim EU-Bürgerbegehren für mehr Lebensschutz

Mehr als eine Million Unterschriften für ONE OF US - MdEP Kastler: "Ein beeindruckendes Engagement", MdEP Liese: "Ein Schub für den Lebensschutz"

(MEDRUM) Ein wichtiges Etappenziel für mehr Lebensschutz in Europa ist erreicht: Das Europäische Bürgerbegehren ONE OF US hat die notwendige Zahl von einer Million Bürgern überschritten, die mit ihrer Unterschrift einen Stopp von EU-Geldern für Embryonenversuche und Klonen befürworten. Weiterlesen »

Breite kirchliche Unterstützung des Marsches für das Leben


13.09.13

Breite kirchliche Unterstützung des Marsches für das Leben

Bischof Hanke: "Geistlicher Kampf gegen eine Verwässerung unseres Grundgesetzes!“

(MEDRUM) Der diesjährige Marsch für das Leben am 21. September 2013 in Berlin findet ein breites Echo der Unterstützung bei Repräsentanten der evangelischen und katholischen Kirche. Weiterlesen »

Organspende: „Das war ein katastrophaler Ausbau von Ersatzteilen“

Vor 15 Jahren nimmt eine Ärztin zum ersten Mal an einer Organentnahme teil. Die Operation missrät vollkommen. Die Ärztin träumt bis heute davon.

Quelle: 
FAZ
vom: 
19.08.13
Themenbereich: 
Leben