Schlagzeilen Leben

Obamas erstes Gesetz: Freigabe der Abtreibung


09.01.09

Obamas erstes Gesetz: Freigabe der Abtreibung

Lebensrechtsschützer rufen zur Gebetsnovene auf

(MEDRUM) Lebensrechtsschützer rufen zum Gebet auf. Sie hoffen, dass nicht wahr wird, was Barack Obama angekündigt hat: Die völlige Freigabe der Abtreibung. "Freedom of Choice Act", Wahlfreiheit wird es genannt. Weiterlesen »

Gottesdienst und geistliche Demonstration in München gegen Kindestötung im Mutterleib


28.12.08

Gottesdienst und geistliche Demonstration in München gegen Kindestötung im Mutterleib

(MEDRUM) Die "Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in Bayern (KSBB)" wird heute zusammen mit der Paul-Gerhardt-Gemeinde in München einen Gottesdienst mit anschließender Demonstration zum Gedenktag des Kindermordes von Bethlehem veranstalten. Weiterlesen »

Neuregelung der Spätabtreibungen überfällig


18.12.08

Neuregelung der Spätabtreibungen überfällig

Bundestag beriet Vorschläge zur Reform des Schwangerschaftskonfliktgesetzes

Der Deutsche Bundestag hat heute über das Thema "Spätabtreibungen" beraten. Mit unterschiedlichen Gesetzentwürfen und Anträgen wollen Abgeordnetengruppen eine Verbesserung der Beratung von Schwangeren vor und nach einer vorgeburtlichen Untersuchung erreichen, die aufgrund einer möglichen Kindesbehinderung nach dem dritten Schwangerschaftsmonat vor der Frage einer Abtreibung stehen. Weiterlesen »

437.000 Unterzeichner aus 168 Staaten für C-FAM-Petition an die UN


12.12.08

437.000 Unterzeichner aus 168 Staaten für C-FAM-Petition an die UN

Unterstützungsaktion für die "pro-life"-Petition bis Herbst 2009 verlängert

(MEDRUM) Wie das "Catholic Family & Human Rights Institute" (C-FAM)  heute berichtet, haben 437.000 Personen der Zivilgesellschaft aus 168 Staaten die "Pro-Life"-Petition unterzeichnet, die gestern an die UN zum Schutz des Lebens und der Familie übergeben wurde. Weiterlesen »

Einsatz für den Schutz des Lebens durch Landesärztekammer gewürdigt


11.12.08

Einsatz für den Schutz des Lebens durch Landesärztekammer gewürdigt

ProVita-Begründer Wolfgang Furch mit Ehrenplakette in Gold ausgezeichnet

(MEDRUM) Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen zeichnete den ehemaligen Chefarzt des Hochwaldkrankenhauses in Bad Nauheim, Wolfgang Furch, am 22. November 2008 mit der Ehrenplakette der Landesärztekammer Hessen in Gold aus. Weiterlesen »

Beschluss Parteitag CDU: Lebensschutz hat oberste Priorität!


03.12.08

Beschluss Parteitag CDU: Lebensschutz hat oberste Priorität!

(MEDRUM) Auf ihrem Parteitag fasste die CDU einen Beschluss zum Lebensschutz, der sich sowohl dem ungeborenen wie dem alternden Leben zuwendet, und sich für den Schutz des Lebens einsetzt. Weiterlesen »

Große Gebetsnovene "Mutter des Lebens für Europa"


01.12.08

Große Gebetsnovene "Mutter des Lebens für Europa"

(MEDRUM) Heute beginnt die große Gebetsnovene "Mutter des Lebens für Europa" in Heroldsbach. Im Zentrum der diesjährigen Novene steht die Enzyklika "Humanae vitae". Weiterlesen »

Ex Familienministerin Schmidt (SPD) unterstützt den Anrag zur Neuregelung von Spätabtreibungen


24.11.08

Ex Familienministerin Schmidt (SPD) unterstützt Neuregelung von  Spätabtreibungen

Neuer Vorstoß im Bundestag zur Verbesserung der Hilfen für Frauen sowie der Lebenschancen Ungeborener

(MEDRUM) Das Thema Spätabtreibungen ist eine Frage an das persönliche Gewissen. Ihr Gewissen hat die Ex-Familienministerin Renate Schmidt (SPD) wohl dazu bewogen, den fraktionsübergreifenden Antrag zur Neuregelung der Spätabtreibungen zu unterstützen, der von der Union initiiert wurde. Weiterlesen »

Grundeinsicht zum Beginn menschlichen Lebens fehlt


19.11.08

Grundeinsicht zum Beginn menschlichen Lebens fehlt

Hartmut Steeb kritisiert die Diskussion der Politiker über das Thema Spätabtreibung

Plädoyer von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Könne man sich nicht mehr auf die Grundeinsicht verlassen, dass menschliches Leben mit der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle beginne, fragt Hartmut Steeb, Generalsekretär der Evangelischen Allianz und Vorsitzender der „Treffen Christlicher Lebensrecht-Gruppen e. V.", sicher mehr rhetorisch auf der Internetseite der Evangelischen Allianz unter der Überschrift "Keine Einigung im Fall der Spätabtreibung".  Nein, auf diese Grundeinsicht kann man sich nicht mehr verlassen. Nicht erst seit heute, lautet die Antwort. Weiterlesen »

Internationaler Aufruf für die Rechte und Würde des Menschen und der Familie


28.10.08

Internationaler Aufruf für die Rechte und Würde des Menschen und der Familie

Online-Aktion des Catholic Family & Human Rights Institute für das Leben, Ehe, Familie und Elternrechte

(MEDRUM) Am 10. Dezember 2008 feiert die UNO das sechzigjährige Jubiläum der Deklaration der Menschenrechte. Das "Catholic Family & Human Rights Institute" (C-FAM) setzt sich anläßlich des 60. Jahrestages der Deklaration der Menschenrechte der Vereinten Nationen in einem Aufruf an die Regierungen der UNO für das Recht auf Leben, die Ehe und Familie, und das Erziehungsrecht der Eltern ein. Weiterlesen »

Internetseite "Babycaust" weiter unter Druck"


14.10.08

Internetseite "Babycaust" weiter unter Druck

(MEDRUM) Dem Betreiber der Internetseite  "Babycaust" wurden weitere Bußgelder angedroht, weil seine Homepage nach Auffassung der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) nicht kindersicher sei, obwohl sie als jugendgefährdend eingestuft wurde. Weiterlesen »

Mechthild Löhr als Vorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL) und Stellvertreter im Amt bestätigt


14.10.08

Mechthild Löhr als Vorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL) und Stellvertreter im Amt bestätigt

Bundesversammlung der CDL wählte neuen Bundesvorstand

(MEDRUM) Wie die CDL mitteilte, haben die Christdemokraten für das Leben (CDL) auf ihrer Bundesmitgliederversammlung am 11.10.2008 in Mainz ihren Bundesvorstand neu gewählt. Im Amt bestätigt wurden die Bundesvorsitzende, Mechthild Löhr, sowie ihre Stellvertreter Odila Carbanje, Hubert Hüppe (MdB) und Roland Rösler (MdL a. D.). Weiterlesen »

Gebetszugteilnehmerin zur Berichterstattung der Münchner tz: "ausgesprochen infam"


09.10.08

Gebetszugteilnehmerin zur Berichterstattung der Münchner tz: "ausgesprochen infam"

tz München hält trotz Protestes an rufschädigender Berichterstattung fest

von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Die Berichterstattung der "tz München" über den Gebetszug, den EuroProLife am 4. Oktober in München durchführte, ist weiter heftig umstritten. In einem Folgeartikel "Abtreibungsgegner: Neonazis unerwünscht" vom 08.10.08 hält die tz trotz Protestes an ihrer Linie der Berichterstattung fest. Weiterlesen »

Meinungen zum Artikel der Münchner TZ über den Gebetszug von EuroProLife


08.10.08

Meinungen zum Artikel der Münchner TZ über den Gebetszug von EuroProLife

(MEDRUM) Der Artikel "Neonazis marschieren mit Abtreibungsgegnern" in der "tz München" vom 5. Oktober über den Gebetszug von EuroProLife löste nicht nur bei EuroProLife sondern auch bei Bürgern Unverständnis und deutliche Kritik aus. Weiterlesen »

Bericht der Münchner TZ über Gebetszug grenzt an Verleumdung und Schmähkritik


06.10.08
Bericht der Münchner TZ über Gebetszug grenzt an Verleumdung und Schmähkritik
EuroProLife den Vorstößen extremistischer Flügel ausgesetzt

von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) EuroProLife hat sich entschieden von Neonazis distanziert und gegen eine Berichterstattung der Müncher TZ protestiert, deren Tenor dem Gebetszug für den Lebensschutz durch München am 4. Oktober und seinen Teilnehmern Gemeinsamkeit mit Neonazis unterstellte. Weiterlesen »