Schlagzeilen Leben

strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1100905_MZTD2G29HO/cms/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Geschäft Abtreibung


10.09.09

Geschäft Abtreibung

Alexandra Maria Linder deckt Zusammenhänge zwischen Abtreibung und Kommerz auf

(MEDRUM) Ein Enthüllungsbuch über Profiteure der jährlich mehr als zweihunderttausend Abtreibungen in Deutschland erscheint dieser Tage im Sankt-Ulrich-Verlag des katholischen Bistums Augsburg. Weiterlesen »

Entwicklungspolitik ist vor allem auch Abtreibungspolitik


01.09.09

Entwicklungspolitik ist vor allem auch Abtreibungspolitik

NGO Konferenz in Berlin unter Gastgeberin Wieczorek-Zeul propagiert sexuelle Rechte und Abtreibung

(MEDRUM) Ein internationales NGO-Forum in Berlin mit 400 Teilnehmern befasst sich seit heute mit den Ergebnissen, die 15 Jahre seit Verabschiedung des "Kairo-Aktionsplans" zur Reproduktiven Gesundheit durch die Internationale Konferenz über Bevölkerung und Entwicklung (ICPD) erzielt wurden. Weiterlesen »

Nein zur Tötung im Mutterleib


29. 08.09

Nein zur Tötung im Mutterleib

PBC unterstützt Aktion des Gemeindehilfsbundes zum Schutz des ungeborenen Lebens

(MEDRUM) Die Partei Bibeltreuer Christen (PBC) sagt nein zur Tötung von Kindern im Mutterleib und der damit verbundenen Missachtung von Frauen und Kindern! Die PBC unterstützt deshalb die Unterschriftenaktion des Gemeindehilfsbundes (Walsrode) für den Schutz des ungeborenen Lebens zur Vorlage bei der EKD-Synode. Weiterlesen »

Evangelische Solidarität


10.08.09

Evangelische Solidarität

von Joachim Cochlovius

(MEDRUM) Solidarität oder Selbstbestimmung - welchem Leitbild folgt die evangelische Kirche? Der Bevölkerungswissenschaftler Herwig Birg hat den grundlegenden Wert der Solidarität für jede menschliche Gesellschaft so charakterisiert: „Der Mensch wird geboren als hilfsbedürftiges Wesen und braucht die Solidarität der Älteren. Und er endet wieder als hilfsbedürftiges Wesen. Wir kommen ohne Solidarität nicht aus, es sei denn, wir verabschieden uns von der Idee der Gesellschaft". Weiterlesen »

Patientenverfügung gegen Zwangspsychiatrisierung


04.08.09

Patientenverfügung gegen Zwangspsychiatrisierung

Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener e.V. bietet Verfügung für Ausschluß psychiatrischer Behandlung an

(MEDRUM) Der Verein "Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener e.V." sieht in der gesetzlichen Regelung über die Patientenverfügung eine Möglichkeit, die "Zwangspsychiatrisierung" durch Ärzte und Richter abzuwenden. Weiterlesen »

"Lebensschutzthemen werden von Jahr zu Jahr wichtiger“

HTML clipboard


31.07.09

"Lebensschutzthemen werden von Jahr zu Jahr wichtiger“

Pastor Joachim Cochlovius im Gespräch mit Regina Einig von der Tagespost

(MEDRUM/Tagespost) Pastor Cochlovius ist Vorsitzender des Gemeindehilfsbundes. Der gemeinnützige Verein hat eine Unterschriftenaktion zur Vorlage beim Rat der EKD und bei der Synode der EKD für eine Neuorientierung der kirchlichen Hilfe für schwangere Frauen begonnen (www.medrum.de). Ziel ist der Ausstieg der Beratungsstellen der Diakonie aus der nachweispflichtigen Schwangerenberatung. Weiterlesen »

Beratungsschein nicht die einzig mögliche und für alle Zeit geltende Lösung


28.07.09

Beratungsschein nicht die einzig mögliche und für alle Zeit geltende Lösung

Büro des Ratsvorsitzenden der EKD weist kompromißlose Verurteilungen und Nazi-Vergleich zurück

(MEDRUM) Das Büro des Ratsvorsitzenden der EKD weist die Verurteilung und den Vergleich der Praxis evangelischer Schwangerschaftsberatungsstellen mit dem Vorgehen der Nationalsozialisten durch den Diplom-Chemiker Hans Penner zurück. Die derzeitige Situation und Position in der EKD werde jedoch nicht als einzig mögliche und für alle Zeit geltende Lösung angesehen, heißt es in einer Entgegnung an an Penner. Weiterlesen »

Stimmen zur Aktion "Kinder eine Gabe Gottes"

HTML clipboard


25.07.09

Stimmen zur Aktion "Kinder eine Gabe Gottes"

Initiative des Gemeindehilfsbundes für eine Neuorientierung der kirchlichen Hilfe der EKD für schwangere Frauen

(MEDRUM) Am 24. Juni startete der Gemeindehilfsbund zusammen mit einer Reihe anderer Organisationen eine Unterschriftsaktion, mit der die Synode und der Rat der EKD aufgerufen werden sollen, das Beratungssystem für die Schwangerschaftskonfliktberatung in der EKD neu auszurichten. Im Zuge der Neuausrichtung soll die Hilfe für schwangere Frauen verbessert und der Beratungsschein abgeschafft werden, der zur straffreien Abtreibung berechtigt. MEDRUM gibt eine Auswahl von Stellungnahmen und Kommentaren wieder, die MEDRUM zu dieser Aktion zugegangen sind. Weiterlesen »

AUF-Partei schließt sich Aufruf an EKD zur Neuausrichtung der Schwangerschaftskonfliktberatung an


25.07.09

AUF-Partei schließt sich Aufruf an EKD zur Neuausrichtung der Schwangerschaftskonfliktberatung an

(MEDRUM) Die christlich ausgerichtete AUF-Partei für Arbeit, Umwelt und Familie hat ihre Unterstützung für die Initiaitve erklärt, das Schwangerschaftskonfliktberatungssystem in der EKD neu auszurichten. Weiterlesen »

Die Ethik einer staatlichen Schwangerschaftskonfliktberaterin


24.07.09

Die Ethik einer staatlichen Schwangerschaftskonfliktberaterin für Schulen

Statements aus einem Interview mit einer deutschen Schülerzeitung aus Bayern

(MEDRUM) Abtreibung und Schwangerschaftskonfliktberatung gehören zu den besonders sensitiven gesellschafts- und frauenpolitischen Themen. Wie kaum ein anderes Ereignis greifen die Empfängnis menschlichen Lebens und seine gewaltsame Beendigung durch die Abtreibung in das Leben zweier Menschen ein: in das Leben der Frau und in das Leben eines ungeborenen Kindes. Ist das Leben des Kindes der Frau nicht willkommen, kommt es zum Konflikt: Will die Frau das Kind nicht annehmen oder nicht vorbehaltlos annehmen, stehen ihr Wille und ihre Vorbehalte dem Leben des Kindes entgegen. Weiterlesen »

Arbeitskreis Menschenrechte: Keine evangelischen Beratungsscheine


24.07.09

Arbeitskreis Menschenrechte: Keine evangelischen Beratungsscheine

AKM unterstützt Initiative für besseren Schutz des ungeborenen Lebens in der EKD

(MEDRUM) Der Arbeitskreis Menschenrechte (AKM) setzt sich auch für den Schutz des ungeborenen Lebens ein. Wie zahlreiche andere Organisationen unterstützt er die Initiative zur Neuausrichtung der Schwangerschaftskonfliktberatung in der Evangelischen Kirche Deutschlands. Weiterlesen »

Rahel e. V." unterstützt Aktion "Kinder eine Gabe Gottes"


23.07.09

"Rahel e. V." unterstützt Aktion "Kinder eine Gabe Gottes"

(MEDRUM) Die Zahl der Organisationen, die den Aufruf zur Neuausrichtung der Schwangerenkonfliktberatung in der EKD unterstützen, wächst weiter. Auch die "Rahel e. V." gehört dazu. Weiterlesen »

"Fest FÜR das Leben" in Nürnberg


23.07.09

"Fest FÜR das Leben" in Nürnberg

1.000 stumme Zeugen mahnen vor der Lorenzkirche an das Lebensrecht ungeborener Kinder

von Hansjürgen Kitzinger *)

(MEDRUM) Mit einer bewegenden Aktion veranstaltete der Aktionskreis "Weisser Friede" das "Fest für das Leben" am Samstag 18.7.09 im Zentrum der Nürnberger Innenstadt. 1000 Paare Kinderschuhe wurden großflächig vor der Lorenzkirche aufgebaut. Sie sollen an die große Zahl ungeborener Kinder erinnern, die an jedem Arbeitstag in Deutschland durch Abtreibung ihr Leben verlieren. Mit einer Kundgebung und einem Schweigemarsch, an dem mehrere hundert Personen teilnahmen, setzte der Aktionskreis ein mahnendes Zeichen für das Recht und den Schutz des ungeborenen Lebens. Weiterlesen »

Deutsche Zentrumspartei unterstützt Aufruf an EKD zur Neuausrichtung der Schwangerenkonfliktberatung


21.07.09

Deutsche Zentrumspartei unterstützt Aufruf an EKD zur Neuausrichtung der Schwangerenkonfliktberatung

(MEDRUM) Die Initiative evangelischer Christen zum Ausstieg der Evangelischen Kirche Deutschlands aus dem staatlichen System und zur Neuausrichtung der Schwangerschaftskonfliktberatung wird auch von der Deutschen Zentrumspartei unterstützt. Weiterlesen »

Italienisches Parlament für weltweites Moratorium bei der Abtreibung


18.07.09

Italienisches Parlament für weltweites Moratorium bei der Abtreibung

(MEDRUM) Die Italienische Regierung soll sich in der UNO für ein Moratorium bei der Abtreibung einsetzen. Diesen Beschluß hat die italienische Abgeordnetenkammer am 16.07.09 verabschiedet. Weiterlesen »