Schlagzeilen Leben

strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1100905_MZTD2G29HO/cms/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

CDU-Ministerinnen wenden sich bei Parteitag gegen PID-Verbot

„Die Präimplantationsdiagnostik (PID) sollte für Fälle von schwerer erblicher Vorbelastung der betroffenen Eltern in den vom Bundesgerichtshof gezogenen Grenzen weiter zulässig bleiben", heißt es in ihrem Antrag, der dem Berliner „Tagesspiegel" vorliegt.

Quelle: 
Tagesspiegel
vom: 
11.11.10
Themenbereich: 
Leben

Aus Haut wird Blut

Blut aus Haut? Laien fällt dazu wahrscheinlich zuerst die blutende Wunde ein, die entsteht, wenn die Haut aufgeschürft ist. Forschern der McMaster University im kanadischen Hamilton ist es nun jedoch gelungen, Blut ohne Umwege aus Haut herzustellen, wie sie im Fachmagazin Nature (online) berichten. Schon ist von einem Durchbruch die Rede und davon, dass Blutspenden bald obsolet werden könnten. Allerdings klappt die Verwandlung noch nicht bei Menschen, sondern vorerst nur im Labor mit Zellen. Das Prinzip scheint jedoch zu funktionieren. 2012 sollen die ersten klinischen Versuche beginnen.

Quelle: 
Süddeutsche Zeitung
vom: 
09.11.10
Themenbereich: 
Leben

Neue Zweifel am Hirntod

Werden Organe von einem Toten entnommen, muss der Hirntod eingetreten sein. Doch ist der Mensch dann wirklich tot? Experten melden Zweifel an.

Quelle: 
TAZ
vom: 
05.11.10
Autor: 
KLAUS-PETER GÖRLITZER
Themenbereich: 
Leben

Leitender VELKD-Bischof: PID ethisch nicht zu verantworten

Gegen eine Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) hat sich der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Johannes Friedrich (München), ausgesprochen.

Quelle: 
idea
vom: 
05.11.10
Themenbereich: 
Leben

Ja zum Kind erleichtern!

Der Katholische Arbeitskreis für das Leben der Diözese Rottenburg-Stuttgart ruft zu einem umfassenden Schutz des Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod auf. Kath.net dokumentiert die Resolution im Wortlaut.

Quelle: 
kath.net
vom: 
02.11.10
Themenbereich: 
Leben

31 Festnahmen nach Demo

Abtreibungsbefürworter wollten Abtreibungsgegner behindern

Weil sie eine Demonstration gestört haben, hat die Münchner Polizei am Samstagnachmittag 31 Menschen festgenommen. 400 Teilnehmer der Organisation 'EuroProLife c/o Lebenszentrum' hatten eine Demonstration gegen Abtreibungen angemeldet.

Quelle: 
Süddeutsche Zeitung
vom: 
02.11.10
Themenbereich: 
Leben

EAK-Bundesvorstand: "Verfahren der PID kein geeignetes Instrument"


01.11.10

EAK-Bundesvorstand: "Verfahren der PID kein geeignetes Instrument"

(MEDRUM) In der Debatte anlässlich des jüngsten Urteils des Bundesgerichtshofes (BGH) zur Präimplantationsdiagnostik (PID) hat sich der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU (EAK) für ein Verbot der PID ausgesprochen. Weiterlesen »

München: Lebensschützer demonstrieren gegen Abtreibung

Rund 500 Lebensschützer haben am Wochenende mit einem Gebetszug durch die Münchner Innenstadt gegen Abtreibung demonstriert.

Quelle: 
Junge Freiheit
vom: 
01.11.10
Themenbereich: 
Leben

Zellhaufen mit Potential

Ein Verbot der Präimplantationsdiagnostik ist nicht christlich, sondern falsch.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
30.10.10
Autor: 
Eva Menasse
Themenbereich: 
Leben

Initiative "Stoppt PID"


29.10.10

Initiative "Stoppt PID"

Für ein Verbot der Präimplantationsdiagnostik, weil jedes Leben lebenswert ist.

(MEDRUM) Für ein Verbot der Präimplantationsdiagnostik (PID) tritt die Initiative "Stoppt PID" ein, die unter Schirmherrschaft des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, sowie des Bundesvorsitzenden der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Robert Antretter, steht und von zahlreichen Organisationen und Einzelpersonen unterstützt wird. Weiterlesen »

"Überlegt euch vorher, was ihr tut"

PID Lebensschützer Martin Lohmann über Präimplantationsdiagnostik als Selektion und die Verantwortung des Kinderzeugens.

Quelle: 
TAZ
vom: 
23.10.10
Autor: 
Martin Lohmann im Interview mit HEIKE HAARHOFF
Themenbereich: 
Leben

Im Bundestag: Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens


23.10.10

Im Bundestag: Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens

(MEDRUM) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen verlangt Auskunft von der Bundesregierung über die Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens". Weiterlesen »

Vater wider Willen

Stolz hält der Vater seine siebenjährigen Zwillinge im Arm, er liebt seinen Sohn und seine Tochter. Doch Mike R. (45) ist ein Vater wider Willen! Mit einem hinterhältigen Eizellen-Trick hat ihn seine Ex-Frau reingelegt! Und seitdem muss er Unterhalt zahlen - für Kinder, die er eigentlich gar nicht wollte.

Quelle: 
Bild
vom: 
22.10.10
Themenbereich: 
Leben

Merkel für Verbot von Gentests an Embryonen

Bundeskanzlerin Merkel setzt sich für ein Verbot der Präimplantationsdiagnostik ein - und provoziert Widerspruch nicht nur beim Koalitionspartner FDP. „Die PID ist eine Hilfe, um Eltern das Ja zum Kind zu erleichtern", sagt der CDU-Abgeordnete Hintze.

Quelle: 
FAZ
vom: 
17.10.10
Themenbereich: 
Leben

Geschäfte aus der Retorte

Die Erfindung der künstlichen Befruchtung hat eine globale Industrie geschaffen: Mit Kliniken, Eizellenspendern und Leihmüttern. In Deutschland gibt es jedoch enge rechtliche Grenzen. Dafür ist in Osteuropa um so mehr möglich.

Quelle: 
FAZ
vom: 
10.10.10
Autor: 
Winand von Petersdorff
Themenbereich: 
Leben