Eva Herman: "Homosexuelle Beziehungen kompensieren das Fehlen positiver Vaterfiguren"