CDL: "Selbstbestimmung am Ende"