Volker Beck auf Kriegsfuß mit Andersdenkenden und dem Meinungspluralismus