Demokratischer oder undemokratischer Geist in der Süddeutschen Zeitung?