IKBG lädt ein zum "Studientag Genderismus"