Rohrmosers Plädoyer für eine christliche Religionsphilosophie und Kulturwende