Wolfgang Schäuble: Gott lässt uns nicht aus seiner Hand