Evangelische Freikirchen


Traditionelle Freikirchen des deutschen Sprachraums (aus Wikipedia)

  • Brüdergemeinden („Christliche Versammlung")
  • Bund Evangelikaler Gemeinden in Österreich (BEFG)
  • Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG), bestehend aus Baptisten-, Brüder- und Elim-Gemeinden
  • Bund Freier evangelischer Gemeinden (FeG)
  • Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP)
  • Evangelisch-methodistische Kirche (EmK)
  • Evangelische Brüdergemeinde Korntal; Evangelische Brüdergemeinde Wilhelmsdorf
  • Evangelische Täufergemeinden (ETG)
  • Freikirchlicher Bund der Gemeinde Gottes (FBGG)
  • Gemeinde Gottes (pfingstlich)
  • Heilsarmee
  • Herrnhuter Brüdergemeine (Evangelische Brüder-Unität, EBU)
  • Kirche des Nazareners
  • Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden (AMG)
  • Konferenz der Mennoniten der Schweiz
  • Mülheimer Verband Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden
  • Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA)
  • Vereinigung Apostolischer Gemeinden
  • Volksmission entschiedener Christen.

Altkonfessionelle Freikirchen (aus Wikipedia)
  • Evangelisch-Altreformierte Kirche
  • Evangelisch-Lutherische Freikirche (ELFK)
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Baden (ELKiB)
  • Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK)

In der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat sich eine Vielzahl vom Freikirchen zusammengeschlossen, um gemeinsame Anliegen vertreten zu können (info: http://www.vef.info )