Zölibat - Erzbischof Zollitsch gegen Denkverbote

16.02.08

Erzbischof Zollitsch gegen Denkverbote
Image

Wie die badische Zeitung berichtet, hat sich der Freiburger Erzbischof und neugewählte
Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, "gegen Denkverbote"
beim Thema Zölibat ausgesprochen.

 

Die Verbindung zwischen Priestertum und Ehelosigkeit sei "nicht theologisch notwendig", soll Zollitsch dem "Der Spiegel" gegenüber geäußert haben. Ein Abschied der katholischen Kirche vom Zölibat für Priester sei allerdings eine Revolution, bei der ein Teil der Kirche nicht mitgehen würde. Nötig wäre dafür ein Konzil, weil in das innere Leben der gesamten Kirche eingegriffen werden würde.

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/freiburg-zollitsch-und-das-zoelibat.103247