Wir brauchen keinen "interreligiösen Kalender"

Muslime fordern, gesetzliche islamische Feiertage auch in Deutschland einzuführen. Doch diesem Wunsch nachzugeben, wäre nicht ein Zeichen für mehr Integration, sondern falsch verstandene Toleranz. 

Quelle: 
WELT
vom: 
31.03.13
Autor: 
Hildegard Stausberg
Themenbereich: 
Kirchen