Wahl im Angesicht des Schreckens

Nach dem Attentat auf die Favoritin Henriette Reker wählt Köln im Schockzustand einen neuen Oberbürgermeister. Politiker rufen zum Kampf gegen den Fremdenhass auf.

Quelle: 
FAZ
vom: 
18.10.15