Väter verweigern Erzwingungshaft

Der Konflikt zwischen einer urchristlichen Glaubensgemeinschaft und den bayerischen Schulbehörden spitzt sich weiter zu. Weil sie ihre Kinder nicht in staatliche Schulen schicken, sollten sieben bibeltreue Väter der "Zwölf Stämme" am Freitag ins Gefängnis - aber sie erschienen einfach nicht.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
16.10.04
Themenbereich: 
Familie