Urteil: Muslimin muss zum Schwimmunterricht

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat die Entscheidung eines Schulleiters für rechtmäßig erklärt, den Antrag einer elfjährigen muslimischen Schülerin auf Befreiung vom gemischten Schwimmunterricht abzulehnen.

Quelle: 
Rheinische Post
vom: 
29.09.12
Themenbereich: 
Glauben