Urteil: Katholische Schule darf muslimischen Jungen ablehnen

Über diesen Fall wurde heftig gestritten: Ein muslimischer Junge wollte eine katholische Grundschule besuchen - aber nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Der Schulleiter weigerte sich, die Eltern reichten Klage ein. Nun hat das Oberverwaltungsgericht Münster ein Urteil gefällt.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
04.09.13
Themenbereich: 
Bildung