Streng christliche Eltern beharren auf Heimunterricht

Weil ein Schulbesuch nicht mit ihrem christlichen Glauben vereinbar gewesen sein soll, ignorierten streng religiöse Eltern aus Hessen jahrelang die allgemeine Schulpflicht. Stattdessen unterrichteten sie ihre Kinder lieber zu Hause. Jetzt haben Polizei und Jugendamt eingegriffen.

Quelle: 
FOCUS
vom: 
04.09.13
Themenbereich: 
Bildung