Schulverweigerer vor Gericht: Familie Schaum unterrichtet ihre Kinder selbst

Schwalm-Eder. Marit und Thomas Schaum aus Hülsa stehen vor Gericht, weil sie ihre Kinder selbst unterrichten. Mit großem Erfolg zwar, aber gesetzeswidrig. Schon mehrfach mussten sie Geldbußen zahlen, im schlimmsten Fall droht ihnen jetzt eine Haftstrafe.

Quelle: 
Sonstige
vom: 
14.01.11
Themenbereich: 
Bildung