Schüler von Klassenkameraden gefesselt und geschlagen

Fünf Mitschüler sollen einen 14-Jährigen in Tempelhof während der Schulpause an einen Stuhl gefesselt und geschlagen haben. Die für das Opfer demütigende Situation wurde zudem per Handyfoto dokumentiert.

Quelle: 
Tagesspiegel
vom: 
1401.11
Themenbereich: 
Bildung
Thema: 
Gewalt