Peinliche Panne verhindert Debatte zum Betreuungsgeld

Weil zu wenige Abgeordnete im Parlament anwesend sind, fällt die erste Lesung zum Betreuungsgeld ins Wasser. Das umstrittene Thema wird wahrscheinlich über die Sommerpause geschleppt.

Quelle: 
Financial Times Dtld
vom: 
15.06.12
Themenbereich: 
Familie