Papst sieht Religionsfreiheit durch sexuelle Aufklärung bedroht

Benedikt XVI. hat sich gegen Kurse über sexuelle Aufklärung und Lebenskunde gewandt. Hintergrund ist ein Streit mit der spanischen Regierung.

Quelle: 
Zeit
vom: 
10.01.11
Themenbereich: 
Bildung
Thema: 
Sexualität