Papst nennt Holocaust-Leugnung untolerierbar

Es waren seine deutlichsten Worte seit dem Fall des Holocaust-Leugners Richard Williamson: Papst Benedikt XVI. hat bei einem Treffen mit jüdischen Spitzenvertretern die Leugnung des Holocausts als untragbar und inakzeptabel bezeichnet. Er kündigte an, selber nach Israel zu reisen.

Quelle: 
WELT
vom: 
17.02.09
Themenbereich: 
Kirchen
Thema: 
Papst Benedikt