"Mein Kind first": Wie Eltern gute Schulen verhindern

Sie wollen gute Schulen und eine gerechte Gesellschaft - aber nur, wenn's dem eigenen Kind nützt. Eltern sind die größten Bremser im Schulsystem. Sie bekämpfen erbittert Reformen und grenzen sich nach unten hin ab: bloß keinen Kontakt zur Unterschicht.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
12.06.09
Autor: 
Christian Füller
Themenbereich: 
Bildung