Medienwissenschaftler Bolz zur Situation der katholischen Kirche

Erzbischof Müller spricht von "Pogromstimmung", Kardinal Meisner beklagt "Katholikenphobie". Norbert Bolz hält das zwar für übertrieben. Dennoch wirft der Medienwissenschaftler den Medien eine Kampagne gegen die katholische Kirche vor.

Quelle: 
domradio
vom: 
08.02.13
Themenbereich: 
Kirchen