Lukasschule: Fundamentalistische Protestanten?

900 Kinder besuchen die Lukasschule, von der Grundschule über Haupt- und Realschule bis hin zum Gymnasium. Jetzt gibt es Beschwerden: Angeblich wird den Kindern mit dem Teufel gedroht und Homosexualität als Sünde bezeichnet.

Quelle: 
Bayerischer Rundfunk
vom: 
23.10.12
Themenbereich: 
Bildung