Karlsruhe wirft Bundeszentrale für politische Bildung Einseitigkeit vor

Die Kritik der Bundeszentrale für politische Bildung an einem wissenschaftlichen Aufsatz zum Antisemitismus während der Zeit des Nationalsozialismus war verfassungswidrig.

Quelle: 
Junge Freiheit
vom: 
28.09.10
Themenbereich: 
Bildung
Thema: 
Extremismus